Neuzugänge TuS Gildehaus

Zu sehen sind von links: Co-Trainer Patrik Sackbrook, Jens Teipen, Patrick Kolodzeiski, Denis Salkovic und Trainer Wolfgang Schmidt

 

 

 

Der Mittelfeldspieler Jens Teipen ist in der  Winterpause  vom SV Bad Bentheim zum TuS Gildehaus gewechselt, war aber erst am letzten Spieltag der Vorsaison spielberechtigt und ist dahr für den TuS als Neuzugang zu sehen.

 

Mit Patrick Kolodzeiski kommt vom SF Brackel 61, einem Ortteil von Dortmund, ein Innenverteidiger zum TuS Gildehaus.

Er ist vor einigen Wochen nach Gildehaus umgezogen und fand daher den Weg zum TuS.

 

Denis Salkovic hat das Fußballspielen beim TuS Gildehaus gelernt und hat sich mit Beginn seiner A-Jugendzeit der JSG Obergrafschaft angeschlossen, wo er zwei Jahre lang als Mittelstürmer  erfolgreich auf Torejagd gegangen ist.

 

 

Der TuS Gildehaus hat für die Vorbereitungszeit, die mit dem ersten Training am 04.07.17 begann, drei Freundschaftspiele vereinbart.

- Die erste Begegnung findet am 15.07.17 um 15.00 Uhr statt. Zu Gast in Gildehaus ist dann der Kreisligist Heseper SV.

- Am 19.07. um 19.00 Uhr tritt Sparta Nordhorn in Gildehaus an.

- Letzter Vorbereitungsgegner ist Borussia Neuenhaus. Das Spiel findet am 23.07. um 11.30 Uhr in Neuenhaus statt.

 

Das erste Pflichtspiel bestreitet der TuS Gildehaus daheim gegen den SV Bad Bentheim am 30.07. um 15.00 im Rahmen der ersten Runde des Bezirkspokals.

 

Zum ersten Meisterschaftspiel hat der TuS Gildehaus den Neuling in der Bezirksliga, die SpVgg Brandlecht-Hestrup, zu Gast.

Das Spiel wird aller Voraussicht nach nicht am 13.08.17, dem ersten Spieltag, stattfinden.

In Brandlecht finden an dem Tag die Grafschafter Highland Games statt und von Seiten der Brandlechter wurde deshalb um eine Spielverlegung gebeten, da die Fußballer der SpVgg an dem Event teilnehmen wollen.

Bezirksligamannschaft des TuS Gildehaus erhält neue Trainingsanzüge

 Nachdem in diesem Sommer eine sehr erfolgreiche Saison mit dem Aufstieg in Bezirksliga und dem Gewinn des Kreispokals für die 1. Herrenmannschaft des TuS Gildehaus zu Ende ging, wurde das sehr junge Team noch nachträglich belohnt.

Die junge aufstrebende Firma ROBEO aus Nordhorn war von den gezeigten Leistungen und Erfolgen des Teams der 1. Herren des TuS sehr angetan und sponserte sehr zu Freude der 1. Mannschaft  neue hochwertige Adidas Trainingsanzüge.

 

Die Übergabe der Trainingsanzüge wurde im Rahmen der Saisoneröffnungsfeier der Fußballabteilung des TuS Gildehaus durchgeführt.

Mannschaftsführer Sven Brandt und die Abteilungsführung der Fußballabteilung bedankten sich bei den Geschäftsführern der Firma ROBEO Ulli Rohn, Thorsten Bender und Erik Oppel für die großartige Spende.

Das Foto zeigt den Mannschaftsführer Sven Brandt bei der Übergabe der Anzüge mit den Sponsoren sowie das Mannschaft mit den neuen Anzügen auf der Sportanlage des TuS Gildehaus "Am Romberg".

Fotos: privat

In der ersten Bezirks-Pokalrunde gleich wieder gegen Wietmarschen

Mitaufsteiger kommt am Sonntag, 31. Juli 2016 nach Gildehaus

Die erste Pokalrunde im Bezirk ist ausgelost.
Am Sonntag, dem 31. 7. 2016 findet um 15.00 Uhr in Gildehaus der Wettstreit der beiden Aufsteiger

TuS Gildehaus I - SV Wietmarschen I

statt.

Wir freuen uns auf viele Zuschauer und ein tolles Spiel!

 

Und hier die weiteren Paarungen in der 1. Bezirkspokalrunde:

BW Papenburg vs. Germania Leer

TuS Weener vs. BW Dörpen

VfL Herzlake vs. SV Holth./Biene

SV Veldhausen vs. Union Lohne

Weiße Elf Nordhorn vs. Eintracht TV Nordhorn

FC Schüttorf 09 vs. Bad Bentheim

Olympia Laxten vs ASV Altenlingen

FC 47 Leschede vs. Concordia Emsbüren