"Fietsentour für jedermann"

"Fietsentour durch die Landschaft Ibbenbüren und Tecklenburg"

Am Sonntag, 17. September 2017, startet der TuS Gildehaus seine nächste "Fietsentour für jedermann".

Die Teilnehmer treffen sich um 09.00 Uhr bei der Gaststätte Hesselink, um dann mit eigenen Fahrzeugen nach Dörenthe bei Ibbenbüren zu fahren, wo wir die eigentliche "Fietsentour für jedermann" starten.

Wir beginnen unsere heutige "Fietsentour für jedermann" am kleinen Hafen in Dörenthe und radeln auf Nebenwegen, parallel dem Dortmund-Ems-Kanal, in Rtg. Dörenther Klippen. Hier müssen wir die ersten Höhenmeter bewältigen. Die Dörenther Klippen sind eine vier Kilometer lange und bis 159 ü NN hohe Sandstein-Formation entlang des oberen Südwesthangs des Teutoburger Waldes.

Wir überqueren dann die A 30 und radeln abwärts in Rtg. Ibbenbüren. Hier geht es am Aasee entlang durch das Umfeld von Ibbenbüren.

Der Aasee im Osten der Stadt Ibbenbüren entstand in den 1970er Jahren im Zuge des Autobahnbaus der A 30 als Hochwasserrückhaltebecken und Naherholungsgebiet. Der See hat z. Zt. wieder eine Mindesttiefe von 1,5 m, nachdem der See im Jahre 2008 ausgebaggert wurde.

Auf verkehrsarmen Wegen führt uns die Tour weiter nach Ledde. Von Ledde geht es dann bergauf nach Tecklenburg.

Tecklenburg mit seinen 9600 Einwohnern liegt südwestlich von Osnabrück am Teuteburger Wald und hat einen sehenswerten frühneuzeitlcihen Stadtkern mit vielen Fachwerkhäusern. 

In Tecklenburg ist eine längere Pause vorgesehen.

Nach "hoch" geht es auch wieder "runter"; in "Schussfahrt" runter geht es an den Königsteichen vorbei und auf Nebenwegen durch das Tecklenburger Land in Rtg. Lengerich.

Anschließend radeln wir auf Nebenwegen nach Ladbergen, wo wir den Dortmund-Ems-Kanal erreichen. Erst durch ein Naturschutzgebiet, später dann am Dortmund-Ems-Kanal entlang radeln wir nach Dörenthe zurück.

Die Gesamtlänge der heutigen "Fietsentour für jedermann" beträgt a. 53 km. Unterwegs werden regelmäßig Pausen eingelegt; eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.

Nach der heutigen Abschlusstour ist ein gemeinsamer Abschluss in der Gaststätte Hesselink vorgesehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*Marktplatz Tecklenburg*

 

Eingabe Navi:  49479 Dörenthe Ibbenbüren; Hafenstraße

Anfahrt:  A 30 Rtg. Osnabrück --  Ausfahrt Anschlussstelle Ibbenbüren  --  Rtg.  Saerbeck/Greven/Münster/Sommerrodelbahn/Flughafen Münster/Osnabrück  -- rechts ab B 219 Münsterstraße  --  an der Sommerrodelbahn vorbei und durch das Örtchen Dörenthe  --  nach 4,5 km (ab Anschlussstelle Ibbebbüren) rechts ab Hafenstraße

"sie haben ihr Ziel erreicht"

Hinweis: In Tecklenburg besteht die Möglichkeit den Akku aufzuladen

 

 

Weitere "Fietsentour für jedermann" im September 2017

Feierabendtour

am Donnerstag, 28. September 2017

Abfahrt 17.00  Sportplatz Romberg

 

Anmeldungen bis zum Montag, 25.09.2017 an Helmut Heils (05924/232) oder hemutheils@gmx.net