Ü-70- Mannschaft trifft zweimal auf den SV Bentheim

 

 

Am 18. März 2015 hatte die Gildehauser Ü-70- Mannschaft die Alterskollegen vom SV Bad Bentheim zu Gast. Die in diese Begegnung gesteckten Erwartungen trafen voll ein: Schöne, stressfreie Spiele bei herrlichstem Boulewetter, ein geselliges Kaffeetrinken in der Pause sowie durchgehend gute Unterhaltung waren Garanten für einen schönen Nachmittag. Die Spielergebnisse wurden unter diesen Umständen unbedeutend, ja wurden noch nicht einmal festgehalten, sodass man am Ende von einem Gewinn für alle Beteiligten sprechen konnte.

Auch die Bad Bentheimer Gäste konnten sich dieser Meinung anschließen. Alle Aktiven freuten sich auf eine Rückrunde auf den Bentheimer Plätzen, wo wieder die Geselligkeit über Vereinsgrenzen hinweg im Vordergrund stehen sollte

 

Am 22. Juli 2015 war es soweit: Die Gildehauser Ü-70- Mannschaft weilte zum Gegenbesuch beim SV Bad Bentheim, wo sie neben unterhaltsamen Boulespielen eine großzügige Bewirtung mit Kaffe und Kuchen genoss. Sportlich hatte der Gastgeber leicht die Nase vorn.

Das Experiment Ü-70 scheint offenbar zu gelingen. Im kommenden Sommer darf mit weiteren Vereinsbegnungen in dieser Altersklasse gerechnet werden.

In Gildehaus

In Bad Bentheim