Boule - ein Sport für Junge und Alte

Jeder ist herzlich willkommen!

Was ist schon dabei, eine etwa 700 Gramm schwere Stahlkugel möglichst nahe an eine etwa kirschengroße und „cochonnet“ oder auch „Schweinchen“ genannte Holzkugel zu werfen, die maximal zehn Meter entfernt liegt?

So eine Frage kann nur ein unbedarfter Laie stellen. Wir, 25 Gildehauser, wissen darauf eine genauere Antwort zu geben: Es ist nicht so leicht, wie es auf den ersten Blick aussieht, aber bei gutem Willen in relativ kurzer Zeit erlernbar.

Seit 2006 betreiben wir diesen, aus Frankreich zu uns gekommenen Sport mit großer Begeisterung im TuS Gildehaus. Damit haben wir auch dazu beigetragen, dass sich die Grafschaft Bentheim zu einer Boule- Hochburg entwickelt hat, wo in mittlerweile drei Leistungsklassen die Stahlkugel geworfen wird. Zehn Mannschaften  spielen in der höchsten Klasse, der Kreisliga, darunter der TuS Gildehaus. 

Wir verfügen über 11 beleuchtete Bahnen, davon 3  in der "Boulescheune". ( siehe auch Menüpunkt Unsere Bouleanlagen!) Bis zu dreimal in der Woche – jeder nach Zeit und Lust – treffen wir uns zu unserem Sport. Während die einen das lockere Spiel bevorzugen, das in erster Linie dem Abbau von Alltagsstress dienen soll, suchen andere ihre Entspannung gerade im siegorientierten Wettkampf. Beide Formen finden bei uns Akzeptanz.

Was wäre Sport im Verein, wenn dabei nicht auch der gesellige Teil zum Tragen käme. Wir pflegen das eine mit dem anderen zu verbinden. Vereinsinterne Veranstaltungen wie ein „Rotweinturnier“, ein Grillturnier, ein Saisonabschlussturnier oder ähnliche gehören zum normalen Jahresablauf. Wenn auch das „ Petanque “, so die genaue Bezeichnung unserer Spielart von Boule, als ein Sport für Jung und Alt bezeichnet wird, ist es angesichts der aktiven Spieler unverkennbar, dass unser Angebot bis jetzt vor allem die fortgeschrittenere Generation anspricht.Niemand ist jedoch zu alt oder zu jung , um unser Spiel zu erlernen und bereits nach  kurzer Einweisung in die Regeln mitspielen zu können. Das technische und taktische Geschick wächst automatisch beim häufigen Spiel.

Wir laden also alle, die sich angesprochen fühlen, zu unseren Übungsabenden ein. Einem unverbindlichen Test an einem oder mehreren Abenden steht nichts im Wege. Besonders Frauen, einzeln oder in Gruppen, sind uns herzlich willkommen. In der Probephase werden Kugeln vom Verein gestellt.